Axel Oesterling
 
  Markt / Wachstum

Interim Marketingleiter Online bringen Licht ins digitale Dunkel

Interim Marketingleiter Online bringen Licht ins digitale Dunkel und helfen Unternehmen zu digitalisieren.
Interim Marketingleiter Online bringen Licht ins digitale Dunkel

Wie der Interim Marketingleiter Online Licht ins digitale Dunkel bringt.

Interim Marketingleiter Online setzen zunehmender Unsicherheit und drohendem digitalem Aktionismus eine fundierte Strategie mit konkretem Maßnahmenplan entgegen.

Die Digitalisierung erfasst seit den 1970er Jahren in Wellen und mit unterschiedlichem Ausmaß alle Industrien und Branchen. Spätestens mit dem Erreichen eines Massenmarkts durch Internet-Technologien und dem WorldWideWeb sowie immer neuen Hypes diskutiert. Man spricht über das Web 3.0, wie Social Media, Cloud Systemen und Mobile Apps, oder jetzt das Web 4.0  mit den Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz. So ist inzwischen jedes Unternehmen und jeder (Interim) Marketingleiter gezwungen, sich mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung auseinanderzusetzen.

Der Interim Marketingleiter Online tritt an, um in unterschiedlichen Unternehmen stets sehr spezifische digitale Aufgabenstellungen zu lösen

Die Rahmenbedingungen, Qualität und Quantität der Nutzung digitaler Anwendungen unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen stark. So benötigt jede Organisation eine regelmäßige systematische Prüfung der Chancen und Risiken des Einsatzes der verfügbaren Digitaltechnik. Dies ist notwendig, um eine zielgerichtete Auswahl und Implementierung sicherzustellen. Dabei reicht die Bandbreite von Unternehmenskommunikation intern und extern, über den Vertrieb von Produkten bis hin zum Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Die meisten Unternehmen sind zwar in der digitalen Welt aktiv, viele sind sich aber nicht sicher, ob sie die richtigen Dinge richtig tun. Die Marketingabteilungen sind mit der Komplexität der Aufgabenstellung oftmals überfordert. Das eigene Team ist im Tagesgeschäft eingespannt. Dies hat zur Folge, dass es gar nicht dazu kommt, sich grundsätzlich mit den drängenden Fragen der Digitalisierungstrends auseinanderzusetzen. Die Werbeagenturen haben selten eine klare Linie in ihren Empfehlungen. Klassischen Organisations- und Prozessberatern fehlt das Know-how für Digitalstrategien. Eine festangestellte zusätzliche Ressource steht aber auch nicht zur Diskussion. Hier kommt der Interim Marketingleiter Online ins Spiel.

Ein Interim Marketingleiter Online bringt Struktur in die Diskussion

Eine systematische Prüfung durch einen solchen Interim Marketingleiter Online kann in einer differenzierten Empfehlung resultieren. Es stößt eine Diskussion an, welche neue Digitaltechnik wie mit welchem Zweck eingesetzt werden muss. Ferner steckt er den Rahmen eines Implementierungsprojektes inklusive entsprechender KPIs ab.

Der Interim Marketingleiter Online macht eine systematischen Bestandsaufnahme der Ausgangssituation. Er schlägt realistischen Einsatzmöglichkeiten und sinnvollen Zielsetzungen digitale Techniken vor. So können Unternehmen, auch mit unterschiedlichsten Stoßrichtungen, die neuen Ansätze erfolgreich für sich nutzen.

So entwickelt er Rahmen des Programms ´Digital Fitness´, gemeinsam mit dem Unternehmen, eine exakt definierte, wirklich zielführende Digitalstrategie.

Auf Basis einer klaren Systematik beantwortet ein Interim Marketingleiter Online also die entscheidende Frage: Wie fit ist das Unternehmen für das digitale Zeitalter?
Wenn die Digitalstrategie auf dem Tisch liegt, kann (und muss) entschieden werden, ob der Interim Marketingleiter Online an Bord bleibt. Es gilt zu entscheiden ob der Interim Manager die Umsetzung begleiten soll, oder ob die geplanten, nun sehr zielgerichtet selektierten Aktivitäten das eigene Team bewerkstellig kann.

Wie auch immer die Frage beantwortet wird, zu dem Zeitpunkt hat der Interim Marketingleiter Online seine eigentliche Mission bereits erfüllt – er hat Licht in das digitale Dunkel gebracht.

Zurück