Aurum Interim
 
  Human Resources

Interim Human Resources in der Arbeitswelt von Morgen

Rosel Eckstein / pixelio.de

Die Arbeitswelt und die Arbeitsbedingungen ändern sich zügig. Das spüren vor allem die Beschäftigten. Der Interim Manager im Interim Human Resources unterstützt das Personalmanagement bei diesen neuen Herausforderungen.

Im Rahmen der jährlichen Interim Human Resources Sparring-Sessions mit den Aurum Interim Managern wurden die verschiedenen Trends in den Arbeitsbedingungen diskutiert. Schließlich wurden acht Trends festgelegt, die wichtige Implikationen für den Arbeitgeber haben. Unsere Aurum Interim Manager aus dem Interim Human Resources haben die wichtige Aufgabe diese Trends zu operationalisieren und in ihre Projekte mit einzubinden. Folgend wurden der erste Trend und die Implikationen zusammengefasst.

1. Interim Human Resources unterstützt bei der Wissensarbeit

Beschaffung von Wissen und Wissensarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der heutigen und der zukünftigen Arbeit. Der Erfolg eines Unternehmens wird immer abhängiger davon, wie das Wissen innerhalb einer Firma gesammelt und vor allem genutzt wird. Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit bei den richtigen Personen ist das Ziel der Aurum Interim Manager im Interim Human Resources. Aus dem Trend „Wissensarbeit“ leiten die Aurum Interim Manager im Interim Human Resources drei grobe Aufgaben ab, die für Unternehmen jeder Größe und Branche wichtig sind:

• Wissensaufbau
• Wissenstransfer
• Wissenserhaltung

Wissensaufbau

Der Aufbau von Wissensdatenbanken und die Vernetzung dieser, ist ein Kernelement um die Wissensarbeit schnell und effizient nutzen zu können. Business Intelligence ist beispielsweise ein neuer Trend, bei dem die Manager im Interim Human Resources zwar nicht unterstützen können, aber sicherlich Kunde dieser Datenmanagement-Methode sind. Besonders im Personalmanagement sind verknüpfte Daten essentiell, um immer einen Überblick über die wichtigste Ressource im Unternehmen, die Mitarbeiter, zu bekommen und auf Basis dessen, Zukunftsprognosen und Handlungsempfehlungen abzugeben. Der Aurum Interim Manager im Interim Human Resources unterstützt von der Definition der wichtigen zu erhebenden Daten bis zur Umsetzung und Interpretation dieser für die Zukunftsprognosen.

Wissenstransfer

Die Aurum Interim Manager im Interim Human Resources erkennen die Notwendigkeit die Vernetzung im Unternehmen voran zu treiben, sei es über soziale Netzwerke, interne Chat-Netzwerke oder virtuelle Treffen über Landesgrenzen hinaus. Durch die Vernetzung der Mitarbeiter und Landesgesellschaften können Synergien geschaffen werden, die am Ende einen Kosteneffekt erzielen. Für jede Firma gilt es individuell stimmige, effektive und effiziente Konzepte zum Wissenstransfer zu gestalten.

Wissenserhaltung

Die Aurum Interim Manager im Interim Human Resources empfehlen eindringlich das Wissen der Mitarbeiter im Unternehmen zu halten, d.h. die Mitarbeiterbindung zu stärken. Sie unterstützen hier mit wertvollen Konzepten und Ideen.
Eine weitere sinnvolle Alternative ist, Wissen zu verteilen. Konkret bedeutet das für die Aurum Interim Manager im Interim Human Resources die Wissensmonopole in einem Unternehmen zu identifizieren und aufzubrechen. Durch systematisches Erfassen der kritischen Themen wird ein erster Schritt in diese Richtung unternommen. Beispiele aus der Human Resources Welt, die die Aurum Interim Manager diskutiert haben sind die Lohnbuchhaltung (im Sinne wie funktioniert die Lohnbuchhaltung im Detail) und das komplexe Thema der Renten und Pensionen (Berechnungen, Bescheinigungen, Schnittstellen zu Versicherungen etc.). Dieses Spezialisten-Wissen ist meistens ein Monopol, was unbedingt geteilt werden sollte.

In den nächsten Wochen werden die weiteren Trends und Implikationen der Arbeitswelt von Morgen für Sie von unseren Aurum Interim Managern im Interim Human Resources zusammengefasst. Folgend eine kurze Übersicht der Trends:

2. Interim Human Resources und die Mobilität der Arbeit
3. Interim Human Resources und die Herausforderung der neuen Arbeitsverhältnisse
4. Interim Human Resources im Zuge des demographischen Wandels
5. Interim Human Resources zur Förderung weiblichen Potenzials
6. Interim Human Resources in der globalisierten Arbeitswelt
7. Interim Human Resources wider dem Fachkräftemangel
8. Interim Human Resources zur Umsetzung des Kulturwandels

Zurück