Samir Jajjawi
 
  Finance / Accounting

Umstellung auf IFRS im Mittelstand

© I-vista / pixelio.de

Die Umstellung auf IFRS ist für kapitalmarktorientierte Unternehmen verpflichtend – für mittelständische Unternehmen kann eine freiwillige Implementierung enorme Vorteile liefern. Interim Management stellt vor diesem Hintergrund eine personalstrategisch effiziente Lösung dar, um diese Umsetzung effizient und erfolgreich zu begleiten.

Unsere Aurum Interim Management Experten berichten aus der Praxis.

Grundsätzlich ist die Anwendung der International Financial Reporting Standards (IFRS) für die Abschlüsse kapitalmarktorientierter Unternehmen verpflichtend. Nicht kapitalmarktorientierte Unternehmen hingehen haben die Möglichkeit einer freiwilligen Implementierung.

Die Erfahrung durch eine Vielzahl von Umstellungsprojekten unserer Aurum Interim Management Experten zeigt, dass die Einführung von IFRS gerade für größere Mittelständler mit international ausgerichtetem Geschäft entscheidende Vorteile haben kann.

Unsere Aurum Interim Management Experten sehen mittelständische Unternehmen daher gut darin beraten, sich mit den internationalen Rechnungslegungsvorschriften auseinander zu setzen, um entscheidende Vorteile zu generieren, die eine Umstellung mit sich bringen:

  • Zugang zu internationalen Kapitalmärkten
  • verbesserte verbesserte Transparenz und Vergleichbarkeit der Abschlüsse
  • Vereinheitlichung von internem und externem Rechnungswesen
  • verbesserte Entscheidungshilfen durch realistischere Abbildungen der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit
  • Erleichterung der Konsolidierung in- und ausländischer Tochtergesellschaften.

Erfahrungen aus der Praxis unserer Aurum Interim Management Experten

Die Praxis unserer Experten macht deutlich: Der Erfolg eines Umstellungsprojektes hängt maßgeblich von einem Verständnis für potenzielle Auswirkungen ab. Häufig treten komplexe Sachverhalte auf, die zu Fragestellungen hinsichtlich einer Anpassung der Geschäftsprozesse sowie der IT-Systeme führen. Hierbei nur bilanzielle Gesichtspunkte zu betrachten, führt nicht zum gewünschten Erfolg. Unsere Aurum Interim Management Experten halten darüber hinaus das effektive Management des Umstellungsprojektes für einen zentralen Erfolgsfaktor.

Die Problematik mittelständischer Unternehmen liegt darin, dass einerseits nur bei einer geringen Anzahl von Mitarbeitern erforderliche IFRS-Kenntnisse vorliegen und daher internes Know-how für die Umstellung fehlt. Andererseits stellt das Umstellungsprojekt eine einmalige Herausforderung dar, ohne wirkliche Erfahrungswerte. Daher ist es wenig sinnvoll, interne Ressourcen nur für das Umstellungsprojekt aufzubauen. Daneben halten unsere Aurum Interim Management Experten die unternehmensweite Kommunikation hinsichtlich der Umstellung für maßgeblich zur Erhöhung der Akzeptanz einer IFRS-Einführung im In- und Ausland.

Eine erfolgreiche Umstellung durch Interim Management

Die Erfahrung unserer Interim Management Experten zeigt, dass der Übergang der Rechnungslegung auf IFRS ein komplexes Projekt darstellt, das in seiner Bedeutung für das gesamte Unternehmen nicht unterschätzt werden darf. Externe, erfahrene Interim Manager sind in der Handhabung der Vielschichtigkeit und Komplexität einer Umstellung erfahren und praxiserprobt.

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche und kosteneffiziente IFRS-Umstellung sehen unsere Aurum Interim Management Experten in einem sorgfältig geplanten, speziell auf das Unternehmen abgeschnitten Lösungsansatz. Eine solche Implementierung kann nur im Rahmen einer professionellen Projektorganisation bewältigt werden.

Ein erster Schritt hierfür stellt der Aufbau eines Projektteams unter Einbindung der betroffenen Unternehmensbereiche, der Unternehmensleitung und externen Beratern dar. Aurum Interim Management Experten agieren diesbezüglich als externe Berater und Führungskraft gleichzeitig. Durch diese spezielle Kombination konnten unsere Interim Management Experten bereits in der Vergangenheit in vielen Mandaten in besonderer Weise zu einer effizienten Umsetzung beitragen. Der Einsatz eines Interim Management Experten bei der Begleitung einer IFRS-Umstellung hat viele Vorteile:

    • Erfahrung. Der erfolgreiche Einsatz unserer Aurum Interim Management Experten bei der IFRS-Umstellung liegt in ihrer einzigartigen Erfahrung. Aurum Interim Management Experten greifen auf bereits in der Praxis bewährte Ansätze zurück; dies stellt unter Kosten- und Zeitaspekten ein entscheidendes Effizienzkriterium dar. Gerade anwendungsorientierte IFRS-Kenntnisse stellen die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche und reibungslose Umstellung dar. Interim Management Experten kennen kritische Themenbereiche aus vieler ihrer bereits durchgeführten Umstellungsprojekte und wissen damit umzugehen.
    • Fachliches Know-how. Die wirksame Gestaltung des Umstellungsprozesses und die Bilanzierung nach IFRS bedingt fachliches Know-how. Dieses fachliche Know-how ist Basis für den Einsatz unserer Interim Management Experten.
    • Mittelstand. Interim Manager kennen durch ihre zahlreichen Projekte in mittelständischen Unternehmen unternehmensindividuelle Verhältnisse und Besonderheiten des Mittelstands.
    • Entlastung eigener Ressourcen. Die IFRS-Umstellung fordert zusätzliche Ressourcen. Interim Management Experten stellen eine personalstrategische Lösung dar, um gezielt Aufgaben der Geschäftsleitung zu übernehmen und entlastet diese wesentlich.
    • Zeit und Kosten. Ein Interim Management Experte trägt zu einer Verkürzung der Umstellungszeiten durch effektives Projektmanagement von Beginn an bei. Durch Kenntnis vielfach bewährter Praktiken führt ein Einsatz des Interim Management Experten zu einer enormen Kosteneinsparung.

Aurum Interim Management fasst zusammen: Eine IFRS-Umstellung stellt ein komplexes und vielschichtiges Projekt dar. Mittelständische Unternehmen, die nicht auf interne Ressourcen und entsprechendes Know-how für diese einmalige Herausforderung zurückgreifen können, können sich stattdessen auf eine personalstrategische und erfolgsversprechende Lösung wie Interim Management beruhigt verlassen: Interim Manager besitzen exzellente IFRS-Kenntnisse und umfangreiche Projekterfahrungen aus der Begleitung vieler Unternehmen bei Umstellungen.

Zurück