Aurum Interim
 
  Human Resources

Interim Human Resources in der Personalentwicklung

© Rainer Sturm / pixelio.de

Die Personalentwicklung ist eine der Kernthemen des Personalmanagements und somit auch für unsere Aurum Interim Manager.

In einer Studie der Leuphana Universität Lüneburg wurden 3 große Herausforderungen für die „Personalarbeit im Mittelstand“ identifiziert:

  • Gewinnung und Weiterentwicklung von Fachkräften
  • Wirksame Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Führungsphilosophie

Im Rahmen von Interim Human Resources Projekten wird das Thema „Mitarbeiterentwicklung“ immer wichtiger. Dies wird in der Studie durch Zahlen unterstützt: mehr als 80% der 323 befragten Unternehmen (zwischen 100 – 500 Mitarbeiter) in der Studie haben den Bedarf identifiziert, Nachwuchskräfte zu gewinnen und zu qualifizieren, um wichtige Führungspositionen zukünftig aus diesem Potenzialpool besetzen zu können.

Interim Human Resources und Personalentwicklung generell

Die Aurum Interim Manager sehen eine Zweiteilung des Themas Personalentwicklung:

  • Lernen: kurzfristige Deckung von Wissensbedarf durch z.B. Training und Wissensaustausch
  • Talententwicklung: langfristiger Aufbau von Potenzialen durch z.B. Talent Reviews, Auslandsentsendungen

Interim Human Resources und Lernen

Die Aurum Interim Manager unterstützen mit ihrer Erfahrung und Professionalität in Projekten vom E-Learning bis hin zum Aufbau von Ausbildungsabteilungen und in Großkonzernen, die Einrichtung von Corporate Universities (eigene Trainingseinrichtungen).

Eine wichtige Erkenntnis im Bereich Interim Human Resources ist, dass ca. 80% des Budgets in die formalen Trainings (in Seminarform) investiert wird, aber 80% der Mitarbeiter ihr Wissen über informelles Lernen erwerben.

Das Interim Human Resources wird zunehmend häufiger im Rahmen des informellen „E-Learning“ eingesetzt, z.B. um Konzepte aufzustellen und umzusetzen. Einige Themen für den Interim Manager sind hier:

  • Nutzung von klassischen Plattformen wie Wikipedia, YouTube und Blogs
  • Audio und Video Podcasts
  • Nutzung sozialer Medien zum Wissenstransfer (XING, LinkedIn, Twitter, etc.) oder im Rahmen von virtuellen Arbeitskreisen
  • Wissensmanagement: Bereitstellung von erworbenem Wissen für alle Mitarbeiter

Die Aurum Interim Manager sind vor allem dann gefragt, wenn es sich um den Wandel des klassischen „Lernens“ zum „E-Learning“ handelt.

Interim Human Resources und Talententwicklung

Die Aurum Interim Manager gliedern das Thema Talententwicklung in das Talentmanagement ein – analog zu ihren Kunden. Klassische Ansätze des Talentmanagements sind: Nachfolgeplanung, Performance Measurement, Talent Review, 360 Grad Feedback, Entwicklungsprogramme etc.. Das Talentmanagement wird erfahrungsgemäß aus zahlreichen Interim Human Resources Projekten zentralisiert. Alle Themen des Talentmanagements laufen in einer zentralen Abteilung zusammen und werden dort organisiert und definiert. Die Aurum Interim Manager unterstützen gerne den Aufbau der zentralen Abteilung und die Umsetzung dieser einzelnen standardisierten Instrumente.

Zunehmend wird in den Interim Human Resources Fachkreisen befürwortet, dass den potenzialträchtigen Mitarbeitern dezentraler Support im Rahmen der demokratisierten Talententwicklung zu Teil wird. Den Mitarbeitern wird ihre Entwicklung selbst in die Hand gelegt und durch regelmäßige Unterstützung (Coaching, Feedback) gefördert. Bei Bedarf ziehen (Pull anstelle von Push) die Mitarbeiter notwendigen Input aus der zentralen Talentschmiede. Der Aurum Interim Manager übernimmt hierbei gerne die Rolle des Coaches oder unterstützt bei den Coaching–Konzepten. Des Weiteren fungiert er als Schnittstelle zwischen dem zentralen Talentmanagement und dem dezentralen Support.

Für die Aurum Interim Manager im Bereich Interim Human Resources ist es wichtig, ihre Kunden im Bereich Talentmanagement weiterzuentwickeln und die Chancen neuer Trends zu erkennen und umzusetzen.

Gerne stehen Ihnen die Aurum Interim Experten bei Fragen zur nachhaltigen und effizienten Personalentwicklung durch Interim Manager zur Verfügung.

Zurück